Weinbau

Wein aus echter Handarbeit

In aufwendiger Handarbeit bearbeiten unsere Winzer ihre Weinberge oberhalb der historischen  Altstadt von Ahrweiler. Tag für Tag pflegen sie ihre Reben in unseren Steillagen. Dabei setzten wir auf „Klasse statt Masse“ und bewirtschaften gemeinsam 24 Hektar rund um Ahrweiler. Der Lohn für unsere Mühe sind Weine von ausgelesener Qualität.

Einen Überblick über unsere „besonderen“ Lagen erhalten Sie hier:

Spätburgunder Ahrw. Daubhaus Q.b.A. trocken

Ahrweiler Daubhaus

Böden: vorwiegend Lehm, daneben Grauwacke

Rebsorten: Spätburgunder, Portugieser

Weine: samtige Rotweine, meist kräftig, teils wuchtig

Ahrweiler Daubhaus - Nr 24.

Spätburgunder Spätlese lieblich

Ahrweiler Rosenthal

Böden: sehr unterschiedlich, steiniger Lehm, Löß und Grauwacke

Rebsorten: Spätburgunder, Portugieser, Weißburgunder

Weine: charaktervoll, feinfruchtig bis körperreich und kräftig

Ahrweiler Rosenthal –  Nr. 10

Neuer Jahrgang

Ahrweiler Forstberg

Böden: Lehm, Grauwacke

Rebsorten: Spätburgunder, Weißburgunder

Weine: kräftig, oft komplex

Dieser Wein ist leider schon vergriffen

Dernauer Goldkaul

Böden: Löß, Grauwacke und Devonschiefer

Rebsorten: Riesling, Regent, Spätburgunder

Weine: feinfruchtig, mineralisch

Unseren Dernauer Goldkaul entdecken - aktuell vergriffen