Versand­bedingungen

Die Preise entnehmen Sie bitte unserer vorstehenden Produktbeschreibung. Sie verstehen sich einschließlich Umsatzsteuer. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 2 Wochen nach Zugang der Bestellung. Die Lieferung in anderen Flaschengrößen (z. B. 0,25 l, 0,375 l, 0,5 l), werden in den angegebenen Verpackungseinheiten ebenfalls ohne Aufpreis geliefert. Sonderverpackungen erfolgen auf Wunsch des Käufers und gegen Berechnung der Mehrkosten. Ab einem Rechnungsbetrag von 200,- € erfolgt die Lieferung innerhalb des deutschen Festlandes kostenfrei.

Bitte beachten Sie, dass auf einige Insel-Zustellungen ein Inselzuschlag erhoben wird. Informieren Sie sich bitte vorab per Tel: 02641/343 76 oder per E-Mail

 

Bei Lieferung unter 200,- € gehen die Frachtkosten zu Ihren Lasten.

 

Versand per DPD deutsches Festland Belgien, Niederlande, Luxemburg, Österreich Frankreich, Italien, Spanien, Monaco, Ungarn, Tschechien, Portugal, Slowakei, Polen, Finnland Großbritannien, Dänemark
1 - 3 Flaschen 6,90 € 12,50 € 19,90 € 20,-- €
4 - 18 Flaschen 9,-- € 16,50 € 24,50 € 30,-- €
ab 19 Flaschen 17,90 €

Ab einem Bestellwert von 200,-- € ist die Lieferung innerhalb Deutschlands kostenfrei. 

Ab einem Bestellwert von 200,-- € beträgt der Vesandpreis in die Zone BeNeLux, Österreich höchstens 33,-- €.

Ab einem Bestellwert von 400,-- € ist die Lieferung in die Zone BeNeLux sowie nach Österreich kostenfrei.

Der Versand an eine Packstation ist nicht möglich.

Versand per Spedition in original 6er Kartons nach Absprache

Für die Nutzung von Fernkommunikationsmitteln entstehen Kosten in Höhe des Tarifs Ihres Telekommunikationsanbieters. Eine Service-Hotline wird durch uns nicht angeboten.

Die Genossenschaft kann Vorauszahlungen, Teilvorauszahlungen oder Barzahlung bei Übergabe verlangen.

Lieferung, Erfüllung, Zahlung

Wenn der Kunde Unternehmer ist, erfolgt die Lieferung auf Gefahr und Rechnung des Kunden. Wenn der Kunde Verbraucher ist, erfolgt die Lieferung auf Rechnung des Kunden. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum. Die Zahlung hat, falls nicht anders vereinbart, ohne jeden Abzug innerhalb von 14  Tagen nach Rechnungserhalt zu erfolgen.

Gewährleistung

Sollten die von uns gelieferten Produkte offensichtliche Mängel aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler uns gegenüber sofort. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche, wenn Sie Verbraucher sind, keine Konsequenzen.

Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadenersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Die Genossenschaft haftet für Mängelansprüche gegenüber Unternehmen nur ein Jahr.